Objektmöbel | Büromöbel für diverse Bereiche

Als Anregung wo unsere Möbel Platz finden.

Floater | Sofa | Design: Pauline Deltour

Ich wollte ein praktisches Sofa gestalten. Für Menschen, die dauernd mit ihrem Laptop unterm Arm unterwegs sind und überall und zu jeder Zeit arbeiten – mit völlig verschiedenen Leuten. Pauline Deltour

Floater | Sofa | Design: Pauline Deltour

Ein ungestörtes Meeting abhalten oder sich einfach mal zurückziehen, sich ausklinken. Das Sofasystem mit hohem oder niedrigem Rücken, das vom 1-Sitzer bis zum 3-Sitzer wachsen kann, wird zur Wohlfühloase und zum Rückzugsort im Büro.

Floater | Sofa | Farbvariante rosa gelb | Design: Pauline Deltour

Die zusätzlichen Ablagen schaffen Platz für Notebooks und Pads, für die es einen eigenen Stromanschluss gibt. Floater ist eben mehr als ein Sofa, es ist ein frei konfigurierbares Werkzeug für das (gemütliche) Arbeiten im modernen Büro. Die Regale sind mit einer Steckdose und einem USB-Anschluss ausgestattet

Trio | Sofa | Stoffbezug grau| Design: Team Form AG

1964 gründeten die Designer Franz Hero und Karl Odermatt die team form ag in Hinwil in der Schweiz. Die erfolgsgewohnten, etablierten Möbeldesigner haben international neue Maßstäbe gesetzt. Viele ihrer Produkte gelten als moderne Klassiker.

Die Blaue Stunde: der Zeitraum zwischen Wirklichkeit und Möglichkeit

Trio | Sofa | Stoff | Design: Team Form AG

1972 entwarfen die Designer der Schweizer Team Form AG den gleichnamigen Großvater des heutigen Sitzmöbels. Das Sofa aus unterschiedlich vielen Elementen.

Wohnen ohne Warten: interlübke-Möbelstücke aus der TIME-Serie sind in 14 Tagen lieferbar!

Rawi | Stuhl | Design: Kleene & Assmann

Rawi ist arabisch und heißt Geschichtenerzähler. Hier lümmelt man nicht herum, sondern sitzt aufrecht, wenn das Bedürfnis nach Ruhe besteht.

Ich hätte gerne einen kürzeren Brief geschrieben, aber hatte dafür nicht die Zeit! - Blaise Pascal

Mell | Sekretär | Design: Jehs + Laub

Leicht und filigran: Mell ist ein Möbelkonzept für urbanes Leben. Neue Materialien, Leder, Schiefer, Holz oder Beton gestalten emotionale Oberflächen.

Ein Platz, wo das Warten zum Genuss wird.

Conseta | Sofa | Stoffbezug anthrazit | Design: F.W. Möller

Friedrich-Wilhelm Möller kam über das Tischlerhandwerk zum Möbeldesign. Nach seiner Meisterprüfung und der Ausbildung zum Möbeldesigner und Innenarchitekten gründete er 1963 ein Architekturbüro. Schon im gleichen Jahr entwarf er den Möbelklassiker Conseta von COR, der weiterhin nahezu unverändert produziert wird.

Conseta | Sofa | Stoffbezug | Design: F.W. Möller

Conseta ist nicht nur ein Sofaprogramm, sondern auch ein Elementmöbelprogramm mit unzähligen Möglichkeiten.

Sei frech, wild und wunderbar. - Astrid Lindgren

Shrimp | Stuhl | Lederbezug schwarz | Design: Jehs + Laub

Es gibt ihn als Lounge Chair und als Cocktailsessel. Mit seiner scharf geschnittenen Silhouette zieht Blicke auf sich. Seine Eleganz ergibt sich aus flachen Polstern und einer Formholzschale, die dank seitlicher Einschnitte besonders fein wirkt. Als Sessel, in dem man nicht einsinkt und optimal gestützt verweilt.

Man sollte viel mehr Zeit mit Glücklichsein verbringen!

Turn daybed | Tagesbett | Wollbezug grau | Design: Fermliving

The strict horizontal lines, along with its slim metal legs in powder coated metal, gives this daybed an elegant and light appearance. Fitted with two belts in harness leather as a cool and modern detail, which adds to the high quality feel and holds the cushion firmly in place.

Ihr neuer Praxisraum?

Grid | Bücherregal | Design: Janke + Coste

Holger Janke und Gil Coste haben Ende der 1990er Jahre in Kiel Design studiert. 2012 führte die Zusammenarbeit der beiden erfolgreichen Industriedesigner zur Gründung ihres gemeinsamen Büros Janke.Coste Design in Berlin.

Am besten kann ich mich in ruhiger Umgebung auf meine Entwurfsarbeit konzentrieren, da ist mein Büro oder ein stiller Platz am See der beste Ort.

Collect | Schranksystem | Design: Heide + Kräling

Wer großzügig wohnt und sich gern mit schönen Dingen umgibt, braucht Möbel, die mehr können, als nur gut auszusehen.

Ich finde die Sessel sehr bequem, bei Schönwetter habe ich mir schon mal einen mit raus in den Gastgarten genommen. Der beste Platz zum Entspannen während meiner Mittagspause!

Fino | Stühle | Lederbezug schwarz | Deisgn: Holger Janke

Fino sorgt für Abwechslung, auch in Sachen Gestell. Das filigrane Drahtgestell kann verchromt oder lackiert sein. Die markanten Holzbeine sind in Eiche oder Nussbaum erhältlich, die nach individuellem Wunsch gebeizt werden können.

Für mein Arbeitszimmer im neuen Stadtmuseum wollte ich für den Büroschrank eine Kombination aus Schaukasten und Stauraum. Das ist wunderbar gelungen!

Collect | Schrankvitrine| Design: Heide + Kräling

Collect ist ein modernes klassisches Möbel. Damit es auch im Zuhause perfekt aussehen, braucht es eventuell kleinere oder größere Anpassungen. Diese liefern wir selbstverständlich gern und in gewohnter interlübke Qualität.

Repräsentativ würde man zu dieser Einrichtung wohl sagen und genau darum geht es hier ja auch!

Fino | Stühle | Design: Holger Janke

Zeitgemäßer, einladender, leichter. Der erhöhte Schaumanteil im Sitzbereich und der konische Rücken laden zum Platznehmen und Bleiben ein. Kurz: Fino ist die Antwort auf alle Fragen zum Thema Sitzkomfort.

Zuhause auf Zeit

Mell | Polsterbett, Nachttischkommode, Polsterbank | Design: Jehs + Laub

Mell lebt von Kontrasten, die ebenso dezent wie inspirierend sind. Sanft gerundete Kanten verbinden sich mit soften Konturen zu einer Möbelfamilie der besonderen Art. Hier ist sie vertreten durch Polsterbett, Nachttischkommode und passende Polsterbank.

Cordia Lounge | Stuhl | Stoffbezug weiss |Design: Jehs + Laub

Markus Jehs und Jürgen Laub entwerfen unter anderem Leuchten und Möbel für namhafte internationale Hersteller. Ihre Entwürfe zeichnen sich durch Funktionalität, Klarheit, formale Stringenz und fantasievollen Materialeinsatz aus.